Küchenparty mit Heinz Wehmann und Cornelia Poletto

05.11.2008

Das Ziel des Abends war klar definiert:
Das Landhaus Scherrer mit Heinz Wehmann und Cornelia Poletto wollten eine tolle Küchenparty organisieren, die gleichzeitig als Charity-Veranstaltung dienen sollte, um langzeitbeatmete Kinder im Altonaer Kinderkrankenhaus zu unterstützen.

Name der neuen Einrichtung soll Wohnstation "Lufthafen" - am Altonaer Kinderkrankenhaus lauten. Dort sollen auch langzeitbeatmete Kinder neben dem Klinikalltag in Hamburg in einer lebenswerten Umgebung aufwachsen.

Das Auktionshaus Schopmann leitete die Auktion, in der die 150 Gäste tief in die Taschen gegriffen haben. 40 000 Euro wurden ersteigert und gespendet, beispielsweise 2.000 Euro für eine Trainingsstunde der Boxweltmeisterin Ina Menzer oder 5.000 Euro für einen Hausbesuch der Sterneköche Cornelia Poletto und Heinz Wehmann.

Nach der Auktion wurde die Küchenparty eröffnet und die Gäste konnten sich durch die große Auswahl an erlesenen Speisen schlemmen.




 zurück zur Übersicht...