Feinschmecker Flurparty 2008

04.12.2008

Der Jahreszeiten-Verlag lädt jedes Jahr im Dezember zu der berühmten Flurparty ein, um sich bei den Mitarbeitern, Fotographen und Redakteuren zu bedanken.

Jedes Jahr werden hochklassige Köche aus Hamburg eingeladen, die jeweils in einem Büro ein Gericht für die Gäste kochen. Seit zwei Jahren macht sich sogar die Traube Tonbach auf den weiten Weg, um auf der Feinschmecker Flurparty präsent zu sein.

Das Landhaus Scherrer durfte dieses Jahr das Büro von Frau Marxen als Live-Cooking-Station nutzen und verwandelte das Büro in eine Produktionsstätte für Königsberger Klopse.

Feinschmecker Flurparty - Gericht Landhaus Scherrer

Serviert wurde ein Königsberger Klops mit weißer Beete, roten Highland Burgundy Red Kartoffeln und einer grünen Kapernsauce.

Der Klassiker wurde von den Gästen erstaunt begutachtet, da viele sich über die Komponenten und deren Farbe wunderten.
Die weiße Beete schmeckt etwas süßlicher und ist eigentlich auch eine Urform der Beete. Möglicherweise war die weiße Beete schon den Pharaonen in Ägypten bekannt.
Die roten Kartoffeln hat der Biobauer geliefert, die Farbe und Konsistenz ist ganz natürlich gewachsen.
Die Kapernsauce wurde mit Hilfe von grünem Spinat zu der lindgrünen Farbe 'gezwungen'. 

Alles in allem muss man wieder feststellen, dass die Feinschmecker Flurparty 2008 ein voller Erfolg war!




 zurück zur Übersicht...