Der Landhaus-Bus

Der Landhaus-Bus

Ein Hamburger Spring-Derby wird Heinz-Otto Wehmann so schnell nicht vergessen:

Beim Catering für mehrere hundert Gäste wurde gerade der Lkw über die Heck-Rampe entladen, als sich eine Servicemitarbeiterin mit dem Restaurantbus näherte, um Bestecke und Servietten anzuliefern. Sie wollte um den Lkw herum zum Eingang des VIP-Zeltes fahren, übersah dabei die heruntergeklappte Laderampe, blieb an dieser hängen und schlitzte den Bus seitlich, wie eine Sardinendose auf.

Der Chef findet immer eine Lösung

Die junge Mitarbeiterin war anschließend so geschockt, dass sie der Chef zuerst an seiner breiten Brust beruhigte und dann mit dem Linienbus nach Hause schickte. Der Bus fährt inzwischen wieder geschlossen.




zurück zur Übersicht...