Bordeaux Wein-Kenner

Bordeaux Wein-Kenner

Ein reiferer Bayer aus Franken erschien mit junger Dame, die er offensichtlich als Wein-Kenner beeindrucken wollte. Er verlangte einen 30 Jahre alten Bordeaux, den der Sommelier am Tisch dekantieren, also durch Umfüllen vom Boden-Satz befreien sollte - was kein Kenner je mit einem so alten Wein machen würde, weil er schnell oxidieren und dann sterben kann.

Sommelier Erik, im Landhaus Scherrer für Weine zuständig, zuckte denn auch zusammen, wollte den Gast aber nicht blamieren. Als der in den Wasch-Raum mußte, fing ihn Erik ab und schlug einen Rollen-Tausch vor:
zurück am Tisch tat Erik so, als wolle er den alten (und teuren) Bordeaux dekantieren, aber der Gast belehrte ihn als Bordeaux Wein-Kenner, daß man einen so alten Wein doch besser nicht umfülle.

Die junge Dame war tief beeindruckt und der Gast blieb König, so will`s der Chef.




zurück zur Übersicht...