Kinderhospiz Sternenbrücke feiert am 1. Mai 2019 den "Tag der offenen Tür"

01.05.2019

Am 1. Mai 2019 unterstützt das Landhaus Scherrer kulinarisch das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Kinderhospiz Sternenbrücke feiert den "Tag der offenen Tür"

 

Auch in diesem Jahr fand wieder der "Tag der offenen Tür" im Kinderhospiz Sternenbrücke statt. Sternekoch Heinz O. Wehmann und sein Team waren, wie auch in all den vorherigen Jahren mit dabei. Das Kinderhospiz Sternenbrücke ist Herrn Wehmann und seiner Frau, seit Jahren eine Herzensangelegenheit.

Diesmal wurden für die kleinen und großen Gäste Hackies mit Spitzkohlsalat und Pasta mit Kirschtomaten und Sannmanns wilder Rauke.

Trotz des eher ungemütlichen Wetters durfte sich das Team vom Kinderhospiz Sternenbrücke über 3000 Gäste freuen. Durch das Programm führte Carlo von Tiedemann, der seit vielen Jahren Freund und Begleiter der Sternenbrücke ist. Höhepunkte waren die Auftritte von dem Polizist Jan Kulig und seine Polizeihündin Etna das Publikum mit einer aufregenden Hunde-Show und der „Altländer Shantychor“ verleitete mit seinen Liedern zum Schunkeln und Mitsingen. Musikalisch ging es weiter: Das Hamburger Künstler-Duo „Elvis & Pape“ trug unter anderem den Song „Hurrikan“ vor..

Für Gänsehaut sorgte gleichermaßen Sänger „Sasha“, der mit seiner Ehefrau und seinem kleinem Sohn angereist war, auf der Bühne seine größten Hits zum Besten gab und das Publikum zum Klatschen und Tanzen anregte. Einen runden Abschluss für diesen bunten Tag bildete der Auftritt des „Schulcircus PampelMuse e.V.“.

 

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr am "Tag der offenen Tür" wieder dabei zu sein!!!

Sonnige Grüße aus dem Landhaus Scherrer

Das Team vom Landhaus Scherrer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 zurück zur Übersicht...