Männerdomäne – Grillen und ganze Bratenstücke

Samstag, 20.06.2009

Teilnehmer: 7
(Teilnehmer max.: 12)Männerdomäne – Grillen und ganze Bratenstücke

Grillen und Bratenstücke

Gleich einmal vorweg gesagt: Auch Frauen dürfen an diesem Kochkurs teilnehmen!

Frauen haben den genetischen Vorteil, dass sie einzelne Zutaten besser schmecken und damit auch besser identifizieren können. Also sollten sich die Männer ein Beispiel nehmen und ihre Gaumen besser trainieren.

Grillen am Vatertag

Am Vatertag, eine Woche nach dem Kochkurs, können die Väter losziehen, sollten den Bollerwagen nicht vergessen und darauf achten, dass keine Durststrecke entsteht.

Nachdem alle Rituale vollzogen und der erste Durst gelöscht ist, könnte man sich überlegen gemeinsam mit Freunden und Familie zu grillen.

Ganze Bratenstücke grillen

Den Grill werden Sie ja bestimmt anwerfen können, im Zweifel gibt es ja moderne Brandbeschleuniger und zum ‚Pusten‘ den Fön.

Ist der Grill einmal angeworfen, dann stellt sich die Frage nach den Würstchen und dem Fleisch. Lecker sind auf jeden Fall würzige Huftsteaks, Bauchspeck oder Lamb-Chops (Lammkoteletts). Aber meinen Sie nicht auch, dass es sehr interessant und auch imposant bei ihren Gästen ankommt, wenn Sie ein ganzes Bratenstück grillen?

Lassen Sie sich von Heinz Wehmann zeigen, wie man an ein ganzes Bratenstück rangeht und grillt.

Beilagen beim Grillen

Anschließend bleibt dann nur noch die Frage nach den Beilagen. Passenderweise könnten die Daheimgebliebenen etwas vorbereiten, dass wenn die Männer von ihrer Tour heimkehren nur noch gegrillt wird. Anstelle von Kartoffelsalat von der Tankstelle empfiehlt und zeigt Heinz Wehmann lieber eine Ofenkartoffel beziehungsweise Grillkartoffel mit Sour Cream oder einen hausgemachten Gurkensalat.

Grillen kann recht entspannt mit einem ganzen Bratenstück sein, wenn die Beilagen stehen und Sie wissen wie man richtig grillt.

 

zurück zu den Kochkursen