Tierischer Gesprächsstoff

Tierischer Gesprächsstoff

Heinz Wehmann ist ein Hundefreund und deshalb erhielt ein Gast, der mit seiner deutschen Dogge erschien, einen Extratisch, damit sich der riesige Rüde bequem zu Herrchens Füßen legen konnte.

Konkurenzkampf der Hunde

Drei Tische weiter saß eine Dame mit kleinem, modischem Kuschel-Hündchen, der sofort loskläffte, als er die Dogge auch nur roch. Die hob nur gelassen ihren Kopf, der plötzlich in Höhe des Blumengedeckes auf dem Tisch sichtbar wurde, so, als wollte die sagen: „Halt endlich die Schnauze, Kleiner". Der Kläffer ging beeindruckt sofort still in Deckung.

Friedliche Lösung

Beeindruckt waren auch die umsitzenden Gäste, die einen Hund dieses Kalibers offenbar noch nie aus der Nähe gesehen hatten und erst recht nicht unter dem Tisch vermuteten. Hundefreund Wehmann gab ihm ein Leckerli und das mächtige Hundehaupt verschwand wieder unter dem Tisch und die Gäste hatten tierischen Gesprächsstoff.

 




zurück zur Übersicht...