Steinmarder mögen Eier

Steinmarder mögen Eier 

Im Wortsinn und mit großem Jagderfolg betreut Ehefrau Brigittae Wehmann die Marderfallen:
immerhin schon 15 Steinmarder, die bevorzugt die Autokabel anfressen, sind ihr schon auf den leckeren Leim gegangen.

Denn Marder können Eiern und Beef-Tatar nicht widerstehen.

Steinmarder-Freilassung

Und jeder der hundeartigen Räuber wird dann im Familien-Pkw durch den Elbtunnel auf die südliche Elbseite in die Harburger Berge gefahren und wieder freigelassen.

Ein ganz schöner Aufwand, aber die Wehmanns sind überzeugte Tierfreunde und deshalb ertragen sie den Steinmarder-Club auch auf dem Dachboden, der sich mit Vorliebe in den frühen Morgenstunden auch mit lautem Kreischen bemerkbar macht, wenn die Eier gefunden wurden.

Mit dem nötigen Galgenhumor lächelt Heinz Wehmann süß-sauer: "Ob du willst oder nicht, du wirst zum Frühaufsteher". Und seitdem joggt er wieder vor dem Frühstück und ist „fit wie ein Turnschuh".




zurück zur Übersicht...