Kochen unter schwierigen Bedingungen

Kochen unter schwierigen Bedingungen

Wieder einmal stand eine Veranstaltung in einem privaten Haushalt an. Für 150 Gäste sollte gekocht werden.
Bereits am Tag davor zeigten sich die ersten Schwierigkeiten. Geschirr, Besteck und die ersten Küchengeräte wurden angeliefert.

Kein Fahrstuhl

Das Personal, das diese Aufgabe übernahm, ahnte noch nichts als es ankam. Es war nur bekannt, dass die Wohnung im fünften Stock lag.
Dann erfuhren sie, dass es keinen Fahrstuhl gibt.
Nicht genug, dass es viel Kraft erfordert, sämtliche Utensilien in den fünften Stock zu befördern. Eine weitere Schwierigkeit ergab sich damit, dass die Temperatur an diesem schönen Tag bereits bei über 30°C lag.
So mühte sich das Team ab, alles in der Wohnung zu verstauen.

Sehr heißes Kochen

Am nächsten Tag wurde dann gekocht. Auf dem Balkon. Auch hier war das Landhaus Scherrer Team der Sonne ausgesetzt und so wurde es eine sehr heiße Veranstaltung für das Team.




zurück zur Übersicht...