Flexibel,schnell und etwas verrückt

Flexibel, schnell und etwas verrückt

Ein gefragter Sterne-Koch wie Heinz Wehmann muss flexibel, aber auch schnell sein - und manchmal auch ein bisschen verrückt.

Als Hamburgs Koch-Elite im noblen „Atlantic"-Hotel zum alljährlichen Gourmet-Preis gegeneinander antrat, hatte ihn zeitgleich einer der prominentesten Hanseaten für eine Privatfeier unter Vertrag genommen.

Zwischen den Veranstaltungen

Unmöglich gibt es für Heinz Wehmann nicht, und so richtete er beim Wettkochen flugs eine Vorspeise mit Jakobsmuscheln an, stieg dann in die Luxus-Limousine des Unternehmers, die samt Fahrer schon vor dem „Atlantic" wartete, versorgte dessen 150 Gäste mit erlesenen Speisen aus der Landhaus-Küche und erschien kurz vor Mitternacht, rechtzeitig zur Sieger-Ehrung, wieder im „Atlantic".

„Und keiner hat was gemerkt", freut sich der Tausendsassa spitzbübisch.

 




zurück zur Übersicht...