Drehstrom

Drehstrom

Durch Drehen des Generators wird eine Wechselspannung erzeugt. Beim so genannten Drehstrom hat der Drehstromgenerator drei um jeweils 120° zueinander verschoben angeordnete Spulen, so dass bei einer Umdrehung des Generators jeweils drei um 120° phasenverschobene Spannungen erzeugt.

Drehstrom bei Nudelmaschine

Auch erfahrene Köche sind im Landhaus Scherrer manchmal falsch gepolt:
Während des Küchen-Umbaus in diesem Sommer waren die Herde in den ersten Stock ausgelagert, so auch die Nudel-Maschine.

Die arbeitet mit Dreh-Strom:

  • Schalter links: Teig wird geknetet
  • Schalter rechts: Nudeln werden ausgepresst

Im ersten Stock freilich lief der Strom genau andersherum. Zurück in der neuen Küche wurde ein Koch Opfer menschlicher Gewohnheit, weil er vergaß, daß der Dreh-Strom im Erd-Geschoß genau entgegengesetzt funktioniert.
Prompt lief die Nudel-Maschine heiß und verstopfte hoffnungslos.

Der Pech-Vogel, üblicherweise nicht auf den Mund gefallen, war den Tränen nahe, hatte die verklebte Matrize nach drei Stunden Reinigung endlich wieder einsatzbereit und war so fassunglos, daß er bis Schicht-Ende kein Wort mehr sprach.




zurück zur Übersicht...