Ausnahmezustand in der Landhaus-Küche

Ausnahmezustand in der Landhaus-Küche

Es gibt nur wenige Tage, an denen es in Heinz Wehmanns Landhaus-Küche so leise zugeht, wie an jenem Sonnabend, als ihm Ehefrau Brigitte zwei Karten für das Bundesliga-Spiel HSV gegen Schalke 04 schenkte.

Wehmann nahm seinen Physiotherapeuten mit, einen überzeugten Schalke-Fan!

Negativer Spielverlauf

Die Plätze lagen direkt neben der Schalker Fan-Kurve. Und dort brach die Hölle los, als Schalke nach zwei Minuten 1:0 führte. HSV-Fan Wehmann litt, und sein Physiotherapeut versuchte, ihn mit einem Bier zu trösten.

Doch als das HSV-Heim-Spiel endgültig verloren war, gab es für Heinz Wehmann keinen Trost mehr. Für ihn war es eine Demütigung, die er anschließend in der Küche abreagierte.

Abreagieren in der Küche

„Ich hab` gekocht wie ein Weltmeister und ausnahmsweise niemanden zusammengepfiffen". Die Küchencrew genoss den Ausnahmezustand wie einen freien Abend.




zurück zur Übersicht...