Silvester in Hamburg 2008

31.12.2008

Silvester in Hamburg ist aufgrund der Größe der Stadt eigentlich immer ein tolles Erlebnis. Das neue Jahr kann auf eine sehr vielfältige Art und Weise in Hamburg begrüßt werden, sei es an der Alster oder am Fischmarkt mit einem tollen Feuerwerk.

Und vorher kann man zu Silvester in Hamburg auch in einem Restaurant sehr gut speisen gehen.

Silvester in Hamburg - Angenehm erlebt

Sollten Sie aber diese Massenveranstaltungen zu Silvester in Hamburg eher meiden wollen und sich etwas ruhiger dem neuen Jahr nähern, dann können Sie gerne im Landhaus Scherrer mit Ihrem Partner oder Freunden einen netten und angenehmen Abend genießen.

Heinz Wehmann und das Landhaus Scherrer Team empfangen Sie mit einem außergewöhnlichen Silvestermenü, das viele hochwertige Komponenten enthält:

Silvester-Menü 2008

Lockruf aus der
Landhaus Scherrer Küche
**
Wan-Tan von Jacobsmuscheln
mit Grünkohl à la nage
**
Gratiniertes Filet von weißem Heilbutt
auf warmen Blumenkohlgelee
**
Nitro vom Helbing Kümmel
mit Limetten und Olivenaroma
**
Sautierter Hummer auf Paksoigemüse
mit Buchweizennudeln und Teriakisauce
**
Gebratene Schnitte vom Wagyu-Beef
nach einer Idee à la Rossini
**
Pistazien-Reiskuchen mit Ananas
Mango und exotischen Lüften
**
Hausgemachte Berliner

 

Menüpreis € 142,00

 

Silvester in Hamburg an der Elbchaussee

Wenn das neue Jahr nur noch wenig Minuten entfernt ist, dann können Sie sich entscheiden, ob Sie lieber mit Ihrem Partner oder Freunden das neue Jahr im Restaurant begrüßen wollen, oder ob Sie gemeinsam mit dem Landhaus Scherrer Team zu Silvester mit einem Gläschen Champagner anstossen mögen. Nach dem Begrüßungsumtrunk wird die Elbchaussee mit einem großen Feuerwerk unsicher gemacht.

Sollten Sie also Silvester in Hamburg verbringen, bietet das Landhaus Scherrer eine angenehme Atmosphäre und Patron Heinz Wehmann mit seinem Team ein hochwertiges Silvester-Menü.




 zurück zur Übersicht...