Rollstuhl-Bomber

07.03.2011

Rollstuhl-Bomber

Das Video der Rollstuhl-Bomber hat am 10. Dezember 2010 bei "abgedreht" Hamburgs Junger Film einen Preis gewonnen.

Jetzt fragt man sich:
Wie ist die Verbindung des Landhaus Scherrer zu dem Kinder-Krimi?

Ganz einfach:
2010 hat das Landhaus Scherrer, um genau zu sein Emmi Scherrer und Heinz O. Wehmann, UTE e.V. mit einer Geldspende unterstützt, um einige tolle Filme zu drehen.

Der Rollstuhl-Bomber ist die erste "Kreation" und nun sind hier alle im Hause schon gespannt, was es in der Zukunft noch an weiteren Videos anzuschauen gibt.

Kurzinformation zum Video Rollstuhl-Bomber

Olli, mit Spitznamen Rolli genannt, wird Opfer eines perversen Rollstuhlbombers, der die ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt.

Die Polizei benötigt Zeit für die Ermittlungen, so dass Rolli lieber selber die Sache in die Hand nimmt. Gemeinsam mit dem begnadeten Schlossknacker "Knacki", sowie dem nicht minder talentierten Computerhacker "Hacki" nehmen die Ermittlungen ihren Lauf.

Das Video zum Anschauen findet man unter:
Video Rollstuhl-Bomber




 zurück zur Übersicht...